Die Kleider und Röcke aus Baumwolle können ohne Bedenken mit 30 Grad gewaschen werden.


 Schafwolle verfilzt und schrumpft beim Waschen (vor allem mit Seife), weshalb die Röcke aus Strickloden auf keinen Fall in die Waschmaschine dürfen!!!

Schafwolle ist natürlich schmutzabweisend und nimmt Gerüche nur schwer auf. Einfaches Auslüften über Nacht genügt meist.

 

Sollte eine intensive Reinigung nötig sein, empfehle ich, zum Experten (Putzerei) zu gehen.

 

Tipps für die selbständige Handwäsche:

 

in lauwarmes Wasser (mit Wollwaschmittel oder ganz ohne) einlegen, ca. 5 Minuten weichen lassen, vorsichtig schwenken;

durch mehrmaliges Einlegen in frisches, gleichtemperiertes Wasser spülen;

zum Trocknen in ein Handtuch wickeln, leicht drücken (kein Auswringen!), in Form ziehen, liegend trocknen lassen